Home / Science & Technology / ADAC – Die Simulation – TEST / REVIEW

ADAC – Die Simulation – TEST / REVIEW

ADAC – Die Simulation: Ein Spiel, dessen Titel hoffen lässt. Wird man hier in grafisch anspruchsvoller Umgebung von Panne zu Panne cruisen, um eine steile Karriere hinzulegen und am Ende Chef des ADAC-Konzerns zu sein? Ein Euro Truck Simulator 2 nur mit dem Thema ADAC? WEIT GEFEHLT!
In dem Spiel steht das Anwerben neuer Mitglieder im Vordergrund. Nur das bringt einen weiter im Spiel. Zu Missionen fährt man nicht selber, sondern ist einfach da. Dann muss man helfen. In Dialogen mit den betroffenen Autobesitzern lernt man meist nichts dazu, aber man hat die Damen und Herren wenigstens mal kennengelernt. Tja und dann muss man den Fehler am Auto suchen: Räder abschrauben, Motorhaube auf / zu, Kofferraum durchsuchen, Fahrerraum usw. Es gibt viele verschiedenen Pannen und immer heißt es suchen, suchen, suchen.
Würde sich das Spiel auf diese Art von Gameplay konzentrieren, wäre es gar nicht schlecht. Da der Hauptteil des Spiels aber aus dem Management besteht, in dem man einfach nur Autos hin und her fahren lässt (bzw. zu Pannen schickt) und sie auftankt. Das ist öde und macht zu viel Spielzeit kaputt.

Für dieses Spiel gibt es deshalb von uns nur 36 / 100 Punkten!
Computer-Tipps Folge #110

►Kaufen: amzn.to/1qAJ4iy
►Facebook: facebook.com/nordrheintv
►Twitter: twitter.com/nordrheintv
►Google+: plus.google.com/+nordrheintv
►Blog: nordrheintv.de/computertipps

About nordrheintvplay

Check Also

Applewelt 8: I OS 4.2

Applewelt 8: I OS 4.2

Das System I OS 4.2 ist nicht nur für iPod/iPhone der vierten Generation, sondern auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *