Home / Gaming / Bau-Simulator 2015 Gold Multiplayer #021 – Rohre reingeschoben

Bau-Simulator 2015 Gold Multiplayer #021 – Rohre reingeschoben

Um schnell weiter zu kommen im Bau-Simulator 2015 Gold Multiplayer Livestream mit dem Stadionbau, bedienen wir uns im Spiel eines kleinen Tricks: Wir schieben die Rohre einfach mit dem LKW in den markierten Bereich und sparen uns damit eine Menge Kranarbeit…
►Bau-Simulator 2015: amzn.to/1MFeAlv

Im Bau-Simulator 2015 schlüpft der Spieler in die Rolle eines Bauarbeiters, der seinen zunächst noch kleinen Bauhof durch das Erfüllen von Bau- und Lieferaufträgen Stück für Stück weiter aufbaut indem er seinen Fuhrpark immer weiter aufstockt, während er sich vom kleinen Bauunternehmer zum größten Baulöwen der Stadt heraufarbeitet – wobei ihm bei den Händlern der Umgebung zunächst insgesamt 15 bis ins kleinste Detail originalgetreu nachgebildete Baumaschinen und Fahrzeuge renommierter Hersteller wie LIEBHERR, MAN und STILL zur Auswahl stehen. Im Vergleich zu den vorangegangenen Titeln der Reihe erwarten den Spieler im Bau-Simulator 2015 neben einer komplett neuen, noch einmal deutlich größeren Spielwelt auch noch zahlreiche neue Features, die das Herz eines jeden Bau- und Simulationsfans höher schlagen lassen! Sei es der kooperative Multiplayer-Modus, in dem bis zu vier Spieler gemeinsam zur Tat schreiten können, die detaillierten und voll animierten Cockpitinnenansichten der Fahrzeuge und Maschinen oder die Vielfältigkeit der Einsatzgebiete der Fahrzeuge. Des weiteren sorgt das neu integrierte Wirtschaftssystem dafür, dass der Spieler mit seinen Maschinen auf den Baustellen nicht nur selbst Hand anlegen sondern zusätzlich auch seine Finanzen und die Lohnkosten seiner Vor- und Hilfsarbeiter im Auge behalten muss.
Dank der enormen Anzahl von mehr als 150 Bauplätzen und herausfordernden und in mehr als 250 abwechslungsreiche Teilaufgaben unterteilten Aufträge gibt es für den Spieler in der frei befahrbaren und lebendig gestalteten Spielewelt samt intelligentem KI-Verkehr stets allerhand zu tun. Wem das noch nicht reicht, der bekommt mithilfe der fei verfügbaren Modding-Tools die Möglichkeit, das Spiel jederzeit zu erweitern. Während sich mit dem Fahrzeug-Editor jederzeit neue Fahrzeuge und Maschinen ins Spiel integrieren lassen, bietet der Missions-Editor Spielern die Gelegenheit, in Eigenarbeit von Grund auf neue Bauaufträge zu gestalten, ins Spiel zu integrieren und diese bei Bedarf auch anderen Spielern aus der Community zur Verfügung zu stellen, wodurch auch auf lange Sicht für Abwechslung und langanhaltenden Spielspaß gesorgt ist.
Hier bekommst du das Spiel:
►Spiele günstig kaufen bei gamesplanet.com: bit.ly/1A2Mw9N
►Einkaufen und unterstützen: amzn.to/1iklFyX

LIVESTREAMS:
► Twitch: www.twitch.tv/nordrheintvplay
Folgt uns auf Twitch, um nichts zu verpassen!

Simulatoren-News, -Tests und -Reviews gibt’s auf SIMUPLAY!
►SIMUPLAY: simuplay.com/
— Social Media —
►Facebook: facebook.com/nordrheintvplay
►Twitter: twitter.com/nordrheintv
►Google Plus: plus.google.com/+nordrheintvplay

About nordrheintvplay

Check Also

EMERGENCY 20 #10: SUPER-GAU im ATOMKRAFTWERK! | Rettungs-Simulation Gameplay

EMERGENCY 20 #10: SUPER-GAU im ATOMKRAFTWERK! | Rettungs-Simulation Gameplay

In Emergency 20 müssen wir einen Reaktorbrand im Atomkraftwerk löschen! ►EMERGENCY 20-Videos: www.youtube.com/watch?v=Op32nrJiI48&list=PLHr0jWPfoptd8qVx57WcanytLU-rYQi7h ►Emergency 20 …

14 comments

  1. Bis jetzt MEGA GEILES video !!

  2. Ich freu mich immer wenn son geiles video kommt! vor allem Bau simulator ist geil von euch und ja… vllt könnt ihr ja mal bei theft3000 LPs vorbeischauen sind zwar keine guten Videos aber naja Kinder halt^^

  3. Wann kommt der 6000 Abo stream

  4. 6000 Abos gönn ich euch ihr macht es super !!!:)

  5. Geht eigentlich Coast Guard wieder, Zenges???

  6. Wenn man's gscheit macht dann nimmt man den Kran und schiebt alles runter

  7. ??? könnt ihr noch mehr solche parts machen

  8. Dises Viedio Gefelt mir Gut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *