Home / Gaming / Game Tycoon 2 #001 – Entwicklerstudio kurz vor der Pleite? I Spielentwicklungs-Simulator deutsch

Game Tycoon 2 #001 – Entwicklerstudio kurz vor der Pleite? I Spielentwicklungs-Simulator deutsch

In Game Tycoon 2 starten wir unsere Karriere als Spielentwickler mit dem Bau einer Engine. Kurz vor dem ersten Spiel müssen wir uns mit nervigen Publisherverträgen rumschlagen und fürchten schon die Pleite der Firma…
►Game Tycoon 2: amzn.to/1Mygkhu
Willkommen zurück in der Branche! Wie auch die gesamte Spielebranche hat sich Game Tycoon enorm weiterentwickelt. In Game Tycoon 2 gelangst du wieder in den Kreis der Big-Player! Mische mit den Großen mit und erlebe die Faszination der Spielentwicklung. Dabei stehen Techniken und Trends der Jahre 1980 bis 2050 zur Verfügung – viel detaillierter als zuvor! Wähle einen der drei Entwickler und entwickele die Spielehits von morgen für PC, Konsolen, Handhelds, Smartphones oder anderen Plattformen!
Erreiche dein Ziel und werde der neue Game Tycoon!
Features:
• Grafik im Cartoon-Stil
• Drei Spiel-Charaktere zur Auswahl
• Detaillierte Übersichtskarte mit verschiedenen Spielorten
• 20 Missionen, Tutorials sowie ein Endlosspiel
• Detail- und Vorbildgetreue Wirtschaftssimulation
• Integrierte Privatsphäre mit erwerbbaren Statussymbolen
• Die den verschiedenen Jahren (1980 bis 2050) zur Verfügung stehenden technischen Soft- und Hardware Möglichkeiten inklusive vieler Entwicklungstechniken (insgesamt über 170!)
• Abwechslungsreiche Soundtracks
• Viele Gags und noch einiges mehr!
Hier bekommst du das Spiel:
►Spiele günstig kaufen bei gamesplanet.com: bit.ly/1A2Mw9N
►Einkaufen und unterstützen: amzn.to/1iklFyX

LIVESTREAMS:
► Twitch: www.twitch.tv/nordrheintvplay
Folgt uns auf Twitch, um nichts zu verpassen!

Simulatoren-News, -Tests und -Reviews gibt’s auf SIMUPLAY!
►SIMUPLAY: simuplay.com/
— Social Media —
►Facebook: facebook.com/nordrheintvplay
►Twitter: twitter.com/nordrheintv
►Google Plus: plus.google.com/+nordrheintvplay

About nordrheintvplay

Check Also

SPEZIALTRANSPORT in engen Straßen! | Euro Truck Simulator Special Transport DLC deutsch #2

SPEZIALTRANSPORT in engen Straßen! | Euro Truck Simulator Special Transport DLC deutsch #2

Weiter geht es mit dem Spezialtransport, der Polizei, den Begleitfahrzeugen und jeder Menge Zuschauer im …

25 comments

  1. Schöner Name für ein Entwicklerstudio:
    Entwicklerstudio

  2. Schöner Name für ein Entwicklerstudio:
    Entwicklerstudio

  3. Spiel bitte Game Dev Tycoon!

  4. Spiel bitte Game Dev Tycoon!

  5. Ich hätte eher an „NorthStudios" gedacht :D

  6. Ich hätte eher an „NorthStudios" gedacht 😀

  7. Wirst du Rolercoster Tycon World spielen?

  8. Wirst du Rolercoster Tycon World spielen?

  9. Gutes Video! Mal schauen, wann du pleite gehst… ;)

  10. Gutes Video! Mal schauen, wann du pleite gehst… 😉

  11. Könntet ihr euch vielleicht mal GameDevTycoon anschaun?:)

  12. Könntet ihr euch vielleicht mal GameDevTycoon anschaun?:)

  13. Wirst du den Fernbus-.Simulator spielen?

  14. СЛАВА УКРАИНЕ

  15. СЛАВА УКРАИНЕ

  16. Wirkt leider wie ein zu komplexes Game Dev Tycoon. Ein paar zusätzliche Features und viel, viel mehr geklicke… :-(

  17. Wirkt leider wie ein zu komplexes Game Dev Tycoon. Ein paar zusätzliche Features und viel, viel mehr geklicke… :-(

  18. Dieses Spiel ist leider wirklich fast unspielbar!In den ersten Jahren kann man massig Geld scheffeln, das sollte man auch. So um 1984 herum werden aber die Spiele ohne ersichtlichen Grund aber überhaupt nicht mehr verkauft. 0 Absatz!! Wenn man aber weiterhin entwickelt und Kosten am Laufen hat, geht das Studio bald bankrott. Ich hab das dann so gelöst, dass ich sobald bei einem Spiel 0 Verkäufe waren, keine weiteren Verträge angenommen hab. Dann hab ich 2 oder 3 Jahre quasi übersprungen – bis endlich wieder eine neue Technologie verfügbar wurde (Sprite?). Mit dieser Technologie dabei werden dann die Spiele wieder angenommen. Dieser Fehler ist aber bei weitem nicht das einzige Problem, das dieses Spiel hat. * Teilweise sind abgeschlossene Verträge einfach verschwunden… tja, da steht man dann mit dem fertigem Spiel und schaut blöd aus der Wäsche! * Oben links haben sie eine kleine Übersicht geschaffen über abgschlossene Verträge. Aber diese Übersicht ist in Schriftgröße 6 oder so ähnlich und daher mühsam zu lesen… zudem auch nur 3 Verträge/entwickelte Spiele gleichzeitig angezeigt werden und man somit immer herumscrollen muss – unnötigerweise, warum nicht einfach mehr Raum für diese wichtige Übersicht?* Was es bringt eine Engine zu entwickeln ist mir nie klar geworden. Die Spiele werden auch ohne Engine angenommen und einen Vorteil davon eine Engine einzubauen, habe ich nie erkannt – weder was Qualität noch was die Entwicklungszeit betrifft. * Generell hat man überhaupt keine Information oder Übersicht darüber, was sich wie auf die Entwicklung, den Verkauf oder einfach aufs fertige Spiel auswirkt. Nett, diese Sterne da auszuwählen wieviel Gameplay und wie viel Geschwindigkeit das Spiel beinhalten soll, aber wie wirken sich die einzelnen Einstellungen jetzt genau aufs Ergebnis aus? Außer dass das Spiel meistens länger zur Entwicklung braucht… dasselbe gilt für die verwendeten Technologien, die Sprachen (wie sehr kann damit der Umsatz erhöht werden z.B.?), die gewählten Plattformen (warum sind total sinnlose Kombinationen wie z.B. Splitscreen für Handheld überhaupt möglich?). Dadurch fühlt sich das Spiel insgesamt total kühl und spröde, ja lieblos an. Wenn ich nie weiß: Aha! Ich geb jetzt ein bisserl mehr Schwierigkeit dazu und das führt dann zu xy beim Endergebnis… So ist das nur ein liebloses Herumgeklicke nach dem Motto: Eh wurscht, was ich da auswähle, die Leut kaufens sowieso… oder dann eben von einem Tag auf den anderen nicht mehr – ohne ersichtlichen Grund. 0 Verkäufe!!! * In punkto Statistiken, Budgetübersicht etc. wäre auch deutlich mehr drinnen gewesen. * Ich finde, dass es kaum einen Anreiz gibt, das Spiel lange zu spielen. Das einzige, was mich ein bisserl motiviert hat, waren die Screenshots von den einzelnen Spielen in der Computerzeitschrift. Das war das einzige, wo man ein bisserl mehr von seinem wirklichen Handeln, also das Ergebnis, sieht. Aber auch da versagen sie auf ganzer Linie! Ich hätte mir gewünscht, dass man dann unterschiedliche Screenshots je nach Qualität des Spiels hat. Es gibt für jedes Genre genau 1 möglichen Screenshot! Und der verändert sich erst nach ca. 10 Jahren Spielzeit. Um 1990 herum werden die Screenshots einmal verändert. Das heißt, es ist eigentlich immer noch genau das gleiche zu sehen, nur mit etwas besserer Auflösung/Grafik. Ich wollte sehen, ob sich das noch einmal verändert und habe mich bis ca. 2001 durchgerungen. Nein! bis in diese Zeit bleiben die Screenshots völlig gleich. * Es gibt 20 (?) Genres, die alle von Beginn an verfügbar sind. Man hat also mit Ausnahme der Technologien (auch die sind total lieblos gestaltet und man weiß eben nie, wie sich die einzelnen Technologien jetzt genau aufs Endresultat auswirken, wenn mans also zu einem Spiel dazu gibt) keine Möglichkeit was Neues zu entdecken. Es sind noch viele weitere Kleinigkeiten, die dieses Spiel insgesamt einfach zum totalen Flop machen in meinen Augen. (Das Tutorial ist z.B. auch nicht spielbar. Zwar sind 25 Missionen angezeigt, aber nach Beenden der 1. kann man die 2. nicht beginnen.) Heute wollte ich ein bisserl weiterspielen, um zu sehen, ob sich da bei diesen Screenshots nicht vielleicht doch noch mal was tut… und einfach um die Befriedigung zu erfahren, es bis 2050 geschafft zu haben … so quasi "durchgespielt", aber was ist passiert? Beim Versuch das Spiel fortzusetzen (Speicherstände im herkömmlichen Sinne gibts nämlich auch nicht!!) ist eine Fehlermeldung gekommen, dass die Version nicht mehr kompatibel ist. Es ist bei mir die Version 1.0.0! Das war vorher dieselbe Version… 1 Monat nicht gespielt und schon gehts nicht mehr weiter… und das ist vorher auch schon mal nach einem viel kürzeren Abstand passiert. Zum Glück hab ich nur 5€ für dieses Spiel bezahlt. Es ist wirklich schade um die investierte Zeit!

  19. Dieses Spiel ist leider wirklich fast unspielbar!In den ersten Jahren kann man massig Geld scheffeln, das sollte man auch. So um 1984 herum werden aber die Spiele ohne ersichtlichen Grund aber überhaupt nicht mehr verkauft. 0 Absatz!! Wenn man aber weiterhin entwickelt und Kosten am Laufen hat, geht das Studio bald bankrott. Ich hab das dann so gelöst, dass ich sobald bei einem Spiel 0 Verkäufe waren, keine weiteren Verträge angenommen hab. Dann hab ich 2 oder 3 Jahre quasi übersprungen – bis endlich wieder eine neue Technologie verfügbar wurde (Sprite?). Mit dieser Technologie dabei werden dann die Spiele wieder angenommen. Dieser Fehler ist aber bei weitem nicht das einzige Problem, das dieses Spiel hat. * Teilweise sind abgeschlossene Verträge einfach verschwunden… tja, da steht man dann mit dem fertigem Spiel und schaut blöd aus der Wäsche! * Oben links haben sie eine kleine Übersicht geschaffen über abgschlossene Verträge. Aber diese Übersicht ist in Schriftgröße 6 oder so ähnlich und daher mühsam zu lesen… zudem auch nur 3 Verträge/entwickelte Spiele gleichzeitig angezeigt werden und man somit immer herumscrollen muss – unnötigerweise, warum nicht einfach mehr Raum für diese wichtige Übersicht?* Was es bringt eine Engine zu entwickeln ist mir nie klar geworden. Die Spiele werden auch ohne Engine angenommen und einen Vorteil davon eine Engine einzubauen, habe ich nie erkannt – weder was Qualität noch was die Entwicklungszeit betrifft. * Generell hat man überhaupt keine Information oder Übersicht darüber, was sich wie auf die Entwicklung, den Verkauf oder einfach aufs fertige Spiel auswirkt. Nett, diese Sterne da auszuwählen wieviel Gameplay und wie viel Geschwindigkeit das Spiel beinhalten soll, aber wie wirken sich die einzelnen Einstellungen jetzt genau aufs Ergebnis aus? Außer dass das Spiel meistens länger zur Entwicklung braucht… dasselbe gilt für die verwendeten Technologien, die Sprachen (wie sehr kann damit der Umsatz erhöht werden z.B.?), die gewählten Plattformen (warum sind total sinnlose Kombinationen wie z.B. Splitscreen für Handheld überhaupt möglich?). Dadurch fühlt sich das Spiel insgesamt total kühl und spröde, ja lieblos an. Wenn ich nie weiß: Aha! Ich geb jetzt ein bisserl mehr Schwierigkeit dazu und das führt dann zu xy beim Endergebnis… So ist das nur ein liebloses Herumgeklicke nach dem Motto: Eh wurscht, was ich da auswähle, die Leut kaufens sowieso… oder dann eben von einem Tag auf den anderen nicht mehr – ohne ersichtlichen Grund. 0 Verkäufe!!! * In punkto Statistiken, Budgetübersicht etc. wäre auch deutlich mehr drinnen gewesen. * Ich finde, dass es kaum einen Anreiz gibt, das Spiel lange zu spielen. Das einzige, was mich ein bisserl motiviert hat, waren die Screenshots von den einzelnen Spielen in der Computerzeitschrift. Das war das einzige, wo man ein bisserl mehr von seinem wirklichen Handeln, also das Ergebnis, sieht. Aber auch da versagen sie auf ganzer Linie! Ich hätte mir gewünscht, dass man dann unterschiedliche Screenshots je nach Qualität des Spiels hat. Es gibt für jedes Genre genau 1 möglichen Screenshot! Und der verändert sich erst nach ca. 10 Jahren Spielzeit. Um 1990 herum werden die Screenshots einmal verändert. Das heißt, es ist eigentlich immer noch genau das gleiche zu sehen, nur mit etwas besserer Auflösung/Grafik. Ich wollte sehen, ob sich das noch einmal verändert und habe mich bis ca. 2001 durchgerungen. Nein! bis in diese Zeit bleiben die Screenshots völlig gleich. * Es gibt 20 (?) Genres, die alle von Beginn an verfügbar sind. Man hat also mit Ausnahme der Technologien (auch die sind total lieblos gestaltet und man weiß eben nie, wie sich die einzelnen Technologien jetzt genau aufs Endresultat auswirken, wenn mans also zu einem Spiel dazu gibt) keine Möglichkeit was Neues zu entdecken. Es sind noch viele weitere Kleinigkeiten, die dieses Spiel insgesamt einfach zum totalen Flop machen in meinen Augen. (Das Tutorial ist z.B. auch nicht spielbar. Zwar sind 25 Missionen angezeigt, aber nach Beenden der 1. kann man die 2. nicht beginnen.) Heute wollte ich ein bisserl weiterspielen, um zu sehen, ob sich da bei diesen Screenshots nicht vielleicht doch noch mal was tut… und einfach um die Befriedigung zu erfahren, es bis 2050 geschafft zu haben … so quasi "durchgespielt", aber was ist passiert? Beim Versuch das Spiel fortzusetzen (Speicherstände im herkömmlichen Sinne gibts nämlich auch nicht!!) ist eine Fehlermeldung gekommen, dass die Version nicht mehr kompatibel ist. Es ist bei mir die Version 1.0.0! Das war vorher dieselbe Version… 1 Monat nicht gespielt und schon gehts nicht mehr weiter… und das ist vorher auch schon mal nach einem viel kürzeren Abstand passiert. Zum Glück hab ich nur 5€ für dieses Spiel bezahlt. Es ist wirklich schade um die investierte Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *