Home / Gaming / Mission Luftrettung #002 – Personen-Bergung!

Mission Luftrettung #002 – Personen-Bergung!

Wir haben uns vorgekämpft zur zweiten Mission im Spiel Mission Luftrettung. Dort müssen wir die Bergung von Personen üben – das klappt nicht gleich und stellt sich als etwas knifflig heraus…
►Mission Luftrettung kaufen: amzn.to/1C0VGkE
Mission Luftrettung, entwickelt von PlayWay SA, ist ein Simulationsspiel für PC, in dem sich die Spieler ins Cockpit eines Rettungshubschraubers setzen. Über 40 verschiedene Rettungsmissionen im Umfeld von Naturkatastrophen sind im Spiel zu meistern. Ob bei der Rettung von Verletzten, dem Abseilen von Hilfskräften oder dem Löschen von Bränden – die Crew muss jederzeit hellwach sein.
In Mission Luftrettung stehen fünf Helikoptermodelle mit angemessener Ausstattung bereit: vom Ultraleicht-Hubschrauber über den klassischen Rettungshubschrauber bis hin zum Bergungshelikopter. Bei sich ausbreitenden Feuern kann der Löschhubschrauber einschreiten. Um Menschen von brennenden Gebäuden zu retten oder Techniker auf eine lecke Ölplattform zu befördern, sind wiederum andere Fluggeräte nötig.
Detailreiche Innenansichten und Anzeigen helfen in Mission Luftrettung, den Hubschrauber auch bei schlechtem Wetter unter Kontrolle zu halten. Im Kampf um das Leben der Verunglückten sind gute Flugkünste gefragt, deshalb lassen sich Flug-Controller zusätzlich konfigurieren.
Das Einsatzgebiet von Mission Luftrettung ist landschaftlich abwechslungsreich mit Bergen, Seen und Fjorden und ist über 100 Quadratkilometer groß.
Die Features von Mission Luftrettung im Überblick:
· 5 neue Hubschrauber mit verschiedenen Spezifikationen
· Über 40 verschiedene Missionen
· Ein über 100km² großes Gelände
· Wechselnde Wetterverhältnisse
· Perfekt ausbalancierte Flugkontrolle
· Unterstützt Xbox 360 Gamepad und verschiedene vom PC-System vollständig erkannte und unterstützte Flug-Controller
Hier bekommst du das Spiel:
►Spiele günstig kaufen bei gamesplanet.com: bit.ly/1A2Mw9N
►Einkaufen und unterstützen: amzn.to/1iklFyX

— Social Media —
►Facebook: facebook.com/nordrheintvplay
►Twitter: twitter.com/nordrheintv
►Google Plus: plus.google.com/+nordrheintvplay

About nordrheintvplay

Check Also

NOTRUF 112 #41: Neue Infos zum KEF und AUTOBAHNEINSATZ! I Feuerwehr-Simulation

NOTRUF 112 #41: Neue Infos zum KEF und AUTOBAHNEINSATZ! I Feuerwehr-Simulation

Neue Infos zum KEF-DLC für Notruf 112 wie Preis und Release-Termin, sowie die Empfehlung, sich …

5 comments

  1. So, weiter geht's in Mission Luftrettung!

  2. Da wo du den Eimer dran machen sollstest, war da dieser große und der kleine Kreis und der kleine muss in den großen Kreis, dann klappt das mit dem dran machen. Dabei siehst du dann ja auch, wie hoch du fliegen musst. Und das zum Schluss. Ich glaube das war so gemeint, dass diese große Fläche auf der Karte das Brandgebiet markiert und du mit dem Eimer ins Meer fliegen sollst um ihn zu befüllen. 

  3. Ich habe zwar nur den "Rettungshubschrauber Simulator 2013" gespielt, aber das Prinzip ist dasselbe, denke ich…
    Also, der rote bzw. gelbe Punkt zeigt immer dein Hauptziel an (Brandstelle, Unfall, Krankenhaus, Basis etc.) Wasser kann eigentlich überall aufgenommen werden, bist ja regelrecht umgeben davon;) Einfach so tief runter gehen, bis der Pott vollständig unter Wasser ist und der Balken sich vollständig gefüllt hat. Danach über die Feuerstelle fliegen und mit der Taste E (auf keinen Fall G) das Wasser ablassen. Wenn du dich exakt über dem Feuer befindest, reicht schon eine einzige Ladung zum Löschen. Dazu mit F3 und den Richtungstasten quasi auf den Helikopter drauf schauen. Viel Glück…
    P.S. Wenn der Wasserbehälter zu stark schwankt, funktioniert der Schwebemodus nicht.

  4. Ohne Scheiß wie Dumm kann man Sein, Wasser holen….

  5. ey sorry aber du stellst dich echt bissien dumm an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *