Home / Gaming / ON THE ROAD – Truck Simulator #2: Durch die Hauptstadt Berlin! | LKW-Simulator OTR

ON THE ROAD – Truck Simulator #2: Durch die Hauptstadt Berlin! | LKW-Simulator OTR

Im neuen Truck-Simulator On the Road geht es quer durch die Hauptstadt in Richtung Magdeburg! ►On the Road-Videos: www.youtube.com/watch?v=nz2cLM9iJyE&list=PLHr0jWPfoptdWnCg31PTg4VgzxuTIEW2J&index=1 ►On the Road kaufen: store.steampowered.com/app/285380/ On the Road ist eine realistische Truck-Simulation des Entwicklerteams toxtronyx für den PC.
Etwa 6.000 km Autobahn und über 600 km Landstraße versprechen viele Stunden Fahrvergnügen auf deutschen Straßen. In On the Road werden die Streckennetze im Maßstab 1:10 dargestellt. Dank der Kooperation mit MAN konnten die LKW Modelle „TGX Efficient Line2“ und „TGX D38“ detailreich und exakt nachempfunden werden.
Das Interieur sowie das Fahrverhalten der Trucks sorgen für ein authentisches Fahrerlebnis.
Über 35 nachgebaute Autobahnkreuze, -raststätten, idyllische Landstraßen und anspruchsvoller Stadtverkehr bieten dem virtuellen LKW-Fahrer ein abwechslungsreiches Umfeld.
Innerhalb des komplexen Wirtschaftssystems hat der Spieler die Möglichkeit, seine eigene Spedition aufzubauen. Als Spediteur entscheidet er, welche Aufträge angenommen werden sollen und stellt dementsprechend Fahrer ein.
Wenn die Spedition erfolgreich läuft, können zusätzliche Fahrzeuge (inklusive Anhänger) erworben werden und besser oder einfacher ausgestattet werden.
Abgerundet wird dieser neue Truck-Simulator durch viele Sehenswürdigkeiten in- und außerhalb der Städte. Originalfunktionen wie Bordcomputer, Retarder, Transaktionskontrolle und realistische LKWs mit Anhänger sind weitere Herausforderungen für junge und alte PC-Trucker.
FEATURES:
-Freies Spiel
-komplexes Warenwirtschaftssystem
-Erwerb von Fahrzeugen (inklusive Anhänger)
-Bauen Sie Ihre eigene Spedition auf
-Einstellen von Fahrern, um das Einkommen zu erhöhen
Unser PC kommt von Ultraforce:
►ULTRAFORCE: www.ultraforce.de/
Hier bekommst du das Spiel:
►Spiele günstig kaufen bei gamesplanet.com: bit.ly/1A2Mw9N
►Einkaufen und unterstützen: amzn.to/1iklFyX
Bei Gamesplanet- und Amazon-Links handelt es sich um Affiliate-Links.

NORDRHEINTVPLAY:
► Webseite: nordrheintvplay.de
Schaut gerne auf unserer Website vorbei, um alle News zu erhalten!

TEAMSPEAK:
►IP: nordrheintvplay.gportal.de
Powered by: www.g-portal.com/de/gameserver/ls-17-server-mieten/?ref=nordrheintvplay

Simulatoren-News, -Tests und -Reviews gibt’s auf SIMUPLAY!
►SIMUPLAY: simuplay.com/
— Social Media —
►Facebook: facebook.com/nordrheintvplay
►Twitter: twitter.com/nordrheintv
►Google Plus: plus.google.com/+nordrheintvplay

About nordrheintvplay

Check Also

MASHINKY #1: Der neue Transport Tycoon? | Transport Simulator Preview

MASHINKY #1: Der neue Transport Tycoon? | Transport Simulator Preview

In einem ersten Video schauen wir uns Mashinky, den neuen Zug- bzw. Transport-Simulator mit Eisenbahnen …

28 comments

  1. was meinst Du ist das Spiel besser als ats

  2. Hi. Friend..
    Game $ ???? # #

  3. Sound no….
    ETS 2 Sound Good

  4. Der Ets ist bis jetzt viel besser☺️☺️

  5. das Lenkrad ist aber im Verhältnis zu den Armaturen nicht ausgerichtet man sieht den einen Rand der Armatur mehr als spricht der Drehzahlmesser Strand ist mehr zu sehen als der der Geschwindigkeitsangabe schade eigentlich

  6. Man darf im LKW auf den deutschen Landstraßen nur 60 kmh fahren 😉 daher das 60 im Navi

  7. Mit der Grafik können die locker ne Handyversion raus bringen.

  8. Leider hat der Fernbus Simulator immer noch genügend Bugs und es ist ein Unding geworden, unfertige Spiele zu releasen und die Spieler zu Beta-Testern zu machen – man kann ja patchen und updaten. Das ging vor dem Internet nicht, dafür gab es scheinbar eine bessere Qualitätskontrolle.
    Âber den Ansatz mit der vergünstigten Early Access Version finde gut, ist ein Kompromiss.

  9. Ja, es ist ein Early Access, das darf man einfach nicht vergessen. Ich spreche dem Spiel auch daher nicht ab, dass es sich lohnen kann. Ich betrachte es daher auch nüchtern und sage mir, ich werde es mir morgen holen und es mir dann einfach mal anschauen.

    Aber es gibt halt schon so ein paar Sachen zum meckern. Wieso ist das nicht der MAN Euro 6 mit den neuen Instrumenten und dem neuen Navi? Das lässt das ganze gleich besser aussehen und dann hätte das Spiel zumindest dem ETS2 schon mal etwas voraus was das Fahrzeug angeht.

    Dann ist da dieser Sound. Ich hoffe dass es sich da nur um Platzhalter handelt, denn eine gute LKW Simulation fängt bei der Emersion an und die erreicht man nur durch einen guten Sound.

    Das Navigationsgerät…….Also seien wir ehrlich. Auch beim ETS ist das Navi nicht sonderlich hübsch. Es existiert und funktioniert. Aber wieso verbaut man nicht mal ein Navi, das sowohl optisch einem echten Navigationsgerät gleich kommt und auch Sprachausgabe bietet. Ich meine, selbst ein GTA hat ein vertontes Navi. Eine Simulation nicht. Wieso nicht? Das stört mich auch beim ETS. Dann ist da auch noch der Kartenausschnitt. Alter, wer soll denn da rechtzeitig bremsen und das abbiegen einleiten, wenn ich erst an der Kreuzung selbst sehe, das ich da rum muss? Das stört mich z.B. auch derbe beim Fernbussimulator.

    Dann ist da die Fahrphysik. Also wer sagt das nach zwei mal Bremsen der Vorratsdruck weg ist? Was ist denn das für eine blöde Idee? Das Druckluftsystem gehört Simuliert, aber dann auch mit realistischen Werten bitte. Und ja, ich weiß das man mit Retader bremst, ich bin schon selbst mal LKW gefahren und sogar auch schon im MAN TGX Euro 6 gesessen!

    Dann ist da das FOV…….Vielleicht kann man es ja einstellen. Aber zeig mir einen Fahrer der genau diesen Blick aus einem LKW hat. Also ich sitze nicht so dicht vorm Lenkrad und sehe auch durchaus einen höheren Blickwinkel als hier. Wie gesagt, das ist eine Sache die ja locker Einstellbar sein dürfte. Im ETS hat man das ja auch nach Ewigkeiten endlich mal eingebaut.

    Dann sind da die stockenden Spiegel. Sowas geht 2017 gar nicht mehr und gehören sofort auf die Überarbeitungsliste. Ja, Spiegel sind Rechenintensiv und man kann auch bestimmen, dass Spiegel eine schlechtere Auflösung haben etc. Bedeutet einstellbarkeit der Spiegeldetails. Wenn dies nicht gegeben ist, dann ist das traurig und die Spiegelungen sollten die selbe Bildwiederholrate wie das Spiel selbst haben.

    Ansonsten ist das natürlich auch meckern an Details. Aber es sind eben Dinge die mir als Spieler wichtig sind. Besonders, wenn man Konkurrenzfähig sein möchte. Dazu gehört dann auch eine realistische Fahrzeugphysik und ein direktes Fahrverhalten mit Lenkrad und nicht so ein Rotz wie der Fernbussimulator.

    Ich bin gespannt was wir da morgen als Early Access vorgsetzt bekommen und was ich da an Potential sehe. Interessant wird es in jedem Fall werden!

  10. Ich hätte es für spannend gefunden, ein Video mit dir und den Entwicklern wie das letzte, wo bisschen erzählt wird, wenn der EA gestartet ist, wie es genau weiter geht. Werde mal überlegen, was ich mache, im EA kaufen oder nicht.

  11. Ich fahr selbst LKW aber warum zur Hölle geht der Federspeicher vom Bremsen so schnell in den Keller. Totaler Quatsch

  12. fahren da nur astras und berlingos als KI verkehr ? wie Realistisch, haha

  13. Ich gehöre definitiv zur 2. Gruppe, der OTR-Hasser, der Euro Truck Simulator 2 bietet viel mehr , und hat außerdem eine bessere Grafik , noch dazu einen besseren Sound . dieser Simulator ist meiner Meinung nach unnötig, ich werde mir den definitiv nicht kaufen, dafür sind mir 15 € echt zu schade

    ich werde dieses Spiel definitiv auch haten, wenn es draußen ist

  14. LKW auf Landstraßen 60 auf der Autobahn darfst 80 fahren also passt das navi 😉

  15. Das Spiel wird so Flop wie Fernbus …. der gleiche kack wieder… immer Beta und kein Fertiges Spiel… werd ich nicht kaufen

  16. Allso meine Meinung ist ja man muss nicht immer meker und dann
    das ist doch ein ganz dann ders Spiel wie ets weil du kannst aufsteigen so und dar und dar kann sich ets schon mal ein große Scheibe abschneiden ich

  17. 7:16 Sehr interessant, dieser Plan hat ja mal überhaupt nichts mit Berlin zu tun! 😀 Da ist absolut kein einziger Straßenverlauf wiederzuerkennen…

  18. waren die Entwickler schon mal in berlin? Das sieht null nach berlin aus. das könnte abgesehen vom Fernsehturm auch genau so gut Stockholm sein oder münchen

  19. Ich bleibe skeptisch werde dem spiel aber eine Chance geben das hat der Entwickler verdient aber mit der harten Kritik müssen sie leben das gehört nun mal dazu wen ich mich für Early Access entscheide ich hoffe es kommt noch etwas bis morgen ich frage mich ob man nicht vielleicht lieber noch etwas gewartet hätte es fehlen ja teils noch Texturen aber das kann ich erst sagen nach dem ich es angespielt habe gerade was das Fahrverhalten betrift das wahr ja bei (Achtung böser vergleich 😀 ) Fernbus Simulator ja schrecklich zum Sound würde ich jetzt sagen kann ich erstmal mit leben es gibt schlimmeres wenn wir uns mal erinnern an die 90er da wahren wir schon begeistert wen sich etwas bewegt hat was halb wegs schön aussah

    ich freue mich sehr auf die kommende zeit und würde mich sehr freuen wenn es den markt vergrößert und in Schwung bringt

  20. Das Navi zeigt 60, weil du mit einem Fahrzeug der Klasse C außerhalb geschlossener Ortschaften auch nur 60 fahren darfst. 😀
    Nur auf Kraftfahrstraßen und Autobahnen gilt Tempo 80 für LKW.
    Du musst dich mal schlau machen über die Begrenzungen beim LKW-Fahren. :p

  21. Der sound zum kotzen können,die nicht mal den original sound aufnehmen

  22. Bisher habe ich mir es noch nicht Gekauft da ich erstmal noch bisschen abwarten möchte was noch so kommt.Was ich nochmal gerne sagen möchte was da auch noch Eingebaut werden sollte : Fußgänger Ich würde es echt auch schöner noch mit Fußgänger Geiler Finden.

  23. Das sieht so schlecht aus wie der Fernbus Simulator

  24. Naja bisher spiele ich lieber Ets2 als OTR.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *