Home / Shows / Videobearbeitungsprogramme

Videobearbeitungsprogramme

Heute stellt euch Ansgar in der 20. Folge von Computer-Tipps folgende Programme zum Bearbeiten von Video vor:
Windows Movie Maker ( ist auf jedem Windows PC, sehr einfach, reicht zum Cutten, hat aber wenig Effekte)
iMovie (auf jedem Mac, erweiterbar, mehr Effekte, Jingles und andere Musik kostenlos mitgeliefert)

Facebook: www.facebook.com/pages/Nordrheintv/124698494239321
Magix Video Deluxe ( nur für Windows PCs, viele Effekte, sehr gut geeignet für Youtube, Musik mitgeliefert, nur für Intros schlecht)
Sony Vegas, After Effects, Premiere Pro ( sehr teuer, professionell, wird von Fernsehen genutzt, sehr komplex, also nicht einfach zu bedienen, beinhaltet sehr viele Funktionen)
Cinema4d (neuer Trend bei Youtubern, 3D-Intros lassen sich sehr gut damit erstellen, komplex, teuer)
Avid (hat super viele Funktionen, kostet 2000€, für Hollywood versendet, zu professionell für Youtube, nicht einfach zu bedienen)

Abonnieren, kommentieren, Daumen hoch!
Computer-Tipps Folge #20

Besucht unsere Website: nordrheintv.de
Geht auf unseren YT-Kanal: youtube.com/nordrheintv
Schaut euch unseren Technikblog an: technikblog.arink.de
Folgt uns auf Twitter: twitter.com/nordrheintv

About nordrheintvplay

Check Also

Computer-Tipps Folge 5: Webcam Logitech C210

Computer-Tipps Folge 5: Webcam Logitech C210

Heute stellt unser Team Ihnen die meistverkaufte Webcam der Welt vor! Die Logitech C210! Wie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *