Home / Gaming / ETS 2: Actros ABSCHLEPPWAGEN mit BUS am Haken | ETS 2 Spezialtransport deutsch #13

ETS 2: Actros ABSCHLEPPWAGEN mit BUS am Haken | ETS 2 Spezialtransport deutsch #13

Mit dem MB Actros Crane Truck und Cargo Pack geht es als Abschleppwagen Richtung Norden mit einem Bus am Haken! ►Schwertransport-Videos: www.youtube.com/watch?v=LZO2s1GkrPo&list=PLHr0jWPfoptfZOm2jSTkJxEn9slmGLqiZ ►MB Actros Abschleppwagen: ets2.lt/en/mercedes-benz-actros-mp-iv-crane-truck-1-28-x/ ►MB Actros Cargo Pack: ets2.lt/en/cargo-pack-for-crane-trucks-v1-1-ets2-1-28-x/
►Hauptspiel: www.gamesrocket.de/euro-truck-simulator-2.html?ref=1139 *
Mit dem High Power Cargo Pack erweitern Sie Ihre Fracht um acht neue Auflieger und transportieren Helikopter, Traktoren, Yachten und viele tonnenschwere Güter mehr.
Noch schwerere und größere Frachten können Sie mit dem Heavy Cargo Pack transportieren – bis zu 60 Tonnen müssen bewegt werden! Um diese Herausforderung zu meistern, werden einige Frachten auf speziellen Trailern mit lenkbaren Achsen gepackt, die Sie mit größter Vorsicht um Engstellen herumzirkeln müssen. Zwei neue, spezielle Trailer und 8 neue Frachttypen (u. a. Lokomotive, mobiler Kran, Raupenbagger) sind enthalten.
Die Königsklasse unter den Schwerlasten darf nicht fehlen: mit dem Special Transports Pack bringen Sie supergroße Frachten mit Begleitfahrzeugen von der Verladestelle zum Zielort. Die Begleitfahrzeuge sichern Ihren Truck nach vorne und hinten ab, so dass Sie der Verkehr z. B. an Kreuzungen nicht behindert.
Mit dem Wheel Tuning Pack können Sie Ihre Rad-/Reifen-Kombination individualisieren und verschiedene Felgen auf Ihren Truck montieren.
Dekorieren Sie die Fahrerkabine Ihres Trucks mit zahlreichen nützlichen und schönen Accessoires aus dem Cabin Accessories Pack. Zur Auswahl stehen Satelliten-Navigation, Kompaß, Wimpel, Wackelfigur, und vieles mehr.
Steigen Sie in Ihren Truck und entdecken Sie zahlreiche neue Frachten und herausfordernde Transportmissionen, die Ihr Können bis zum Äußersten fordert!

SIMULATOREN GÜNSTIG KAUFEN:
►Bei Gamesrocket: bit.ly/simkaufen *

YOUTUBE:
►Kanal kostenlos abonnieren: bit.ly/nordrheintvplayabonnieren

SOCIAL MEDIA:
►Facebook: facebook.com/nordrheintvplay
►Instagram: www.instagram.com/nordrheintvplay/
►Twitter: twitter.com/nordrheintv
►Google Plus: plus.google.com/+nordrheintvplay
►nordrheintvplay-Discord-Server: discord.gg/zaQkZea

EQUIPMENT:
►Kamera: amzn.to/2p25Ymq *
►Objektiv: amzn.to/2oUUUZ0 *
►Mikrofon: amzn.to/2twgTuc *
►Kameramikrofon: amzn.to/2Db9SyB *

NORDRHEINTVPLAY:
► Webseite: nordrheintvplay.de
Schaut gerne auf unserer Website vorbei, um alle News zu erhalten!

Simulatoren-News, -Tests und -Reviews gibt’s auf SIMUPLAY!
►SIMUPLAY: simuplay.com/

* Die mit dem Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diese Links unterstützt du den Kanal ohne dafür mehr zu bezahlen!

About nordrheintvplay

Check Also

LKW Fahrer sichert seine Ladung nicht! AUTOBAHNPOLIZEI-SIMULATOR 2 #42 | Police Simulator 2 deutsch

Einsatz für die Autobahnpolizei: Ein LKW-Fahrer sichert seine Ladung nicht korrekt. Die Folge: Baumstämme fallen …

28 comments

  1. Ich glaube bei Unfällen kommen solche Abschlepptrucks und wenn ein Bus von dort nach da transportiert wird dann denke ich auf nem tieflader

  2. Geiles Ding…das gab‘s
    noch nicht..

  3. Die Frage ist nur,warum der Reisebus in der Kiesgrube steht…

  4. Zu Manuel und Automatik …. Manuel ist billiger in Kauf aber in den meisten Fällen gibt es Automatik und man kann bei Automatik auch im 2 Gang anfahren, das macht aber die Automatik und zu den Beispiel von MAN das gibt es auch schon bei Volvo und Skania.
    Wir haben nur Automatik und die neuen Automatik Getriebe sind besser als das manuelle hand Getriebe von der Schalter Geschwindigkeit

  5. Schaltgetriebe und Automatik kosten in der Anschaffung gleich. Nur beim schalter hält eine Kupplung knapp 200k bis 300k km und bei Automatik über 500k bis 900k km

  6. Mit nen lkw Berger darf man das man braucht nur nen schlepp Genehmigung

  7. Wie viele Videos du pro Tag machst…
    Respekt!!
    Mach weiter!!!

  8. Wenn der LKW leer ist fährt meiner mit Automatik in der 5 losBeladen in der 3Beladen in der Steigung in der 2Und beim hoch schalten nimmt der auch nicht jeden GangSondern Bsp wenn er leer ist schaltet er 5 / 7 /9…..

  9. Auf der Autobahn garantiert verboten

  10. Es gibt LKW's mit :
    Handschaltung
    Automatik
    Halbautomatik (Hebbel nach forne drücken =Gang hoher ; Hebel nach hinten ziehen = Gang tiefer

  11. Von der Autobahn abschleppen nur bis zur nächsten Ausfahrt, ansonsten nur über die Landstraße transportieren.
    Alternativ kommt halt ein Tieflader zum Einsatz. Kleine Anmerkung, dein angehängter Bus wiegt mehr als 6 Tonnen,
    eher das doppelte.

  12. Super video ansgar toll das du auch die mods verlinkt hast. Als kurze frage hab ich noch wie du die "realistischen" blinklichter an hast?

  13. Kanonen TV hab ich mir auch gedacht.

  14. Ich fahre mit dem Shifter momentan. Habe die 12 Ganggetriebe quasi doppelt auf die 6 Gangraster verteilt, um es mal unfachmännisch zu formulieren. Dann eine Taste am Lenkrad zum Umschalten der Ganglage – eine Lage sind die geraden Gänge, eine die ungeraden. Fahre normalerweise im 2. an und schalte dann normal das 6-Ganggetriebe durch, 2,4,6,8,10,12, passt normalerweise, wenn auch nicht wirklich realistisch.
    Kaufe mir demnächst einen Aufsatz für den Shifter, mit dem man dann realistisch bis zu 18 Gänge schalten kann, ein Eaton Fuller Getriebe quasi. Kostet allerdings 100 US-Dollar…
    Das Schalten finde ich mit Knüppel aber wesentlich leichter als per Taste hoch und runter, du kannst dem wirklich eine Chance geben. 🙂
    Und zum anderen: Du hast völlig recht, du fährst gerade Actros. ^^

  15. Hi Ansgar du kannst wenn du dir den Shifter kaufst kannst du auch mit automatischer Kupplung fahren oder Manuelle Kupplung aber dann vielleicht Sechs Gang Getriebe da muss man nicht so viele Gänge schalten

  16. Lkws fahren wenn sie beladen sind im 1 oder 2 an ! kommt auf die steigung an ?! aber wenn man leer fährt dann fährt son Lkw auch schon mal im 3 oder 4 an !

  17. Ach die Reportagen sind wieder da

  18. Hallo Ansgar, ich wollte dir nur sagen, dass der shifter nur 6 Gänge hat. Hab den shifter selber.

  19. Die Schaltung die du bei 3:50 ansprichst ist das iShift von Volvo. Die erkennt Steigungen und Gefälle im voraus und wählt damit im Vorfeld den optimalen Gang. Wie gut das funktioniert kann ich mangels Erfahrung nicht sagen.
    Je nach Motorisierung und Getriebeart kannst du LKW problemlos in höheren Gängen anfahren. Viele Getriebe haben nochmal ein Vorschaltgetriebe um Gänge zu splitten. Wenn du also ein 12-Gang Getriebe mit Vorschaltgetriebe hast, dann hast du quasi 24 Gänge. Wenn du die alle einzeln durchschalten willst kommste nie voran. Auch die Automatik wird selten im 1. Gang anfahren wollen.

  20. Wie hast du den Truck gekauft ich habe den mod schon nur ich finde den im Shop nicht

  21. Was benutzt du für ein Aufnahmeprogramm

  22. Hi Ansgar,Ich hab da ne' Frage: Lohnt es sich für mich wenn ich noch nicht den ets 2 hab gleich die legendary edition zu kaufen? Ich würde auch gerne eine Bus-Simulator fahren, das Problem ist das die meisten Simulatoren mein PC nicht packt (Win.7-64 bit, 2,40 GHz, 4 GB Arbeitsspeicher und intel core i3).Viele GrüßePhil

  23. Testet mal die RMP Heilbronn Map von klauzzy mit der werdet ihr viel Spass haben und die Map ist im Maßstab 1:1 auf der fahre ich auch gerade mit dem Abschlepp Actros rum.

  24. Dein Beispiel mit den Routen wo die Systeme die Gänge berechnen wird bei fast allen Fahrzeugherstellern meines Wissens wie Scania, Mercedes, MAN schon haben und dies funktioniert auch tatsächlich relativ gut

  25. Mit welchem Lenkrad spielst du??

  26. Ich schaue deine Videos echt gerne, dein Unwissen ist aber teilweise schon hart. Der Verbrauch vor 50 Jahren war völlig egal, der Diesel hat einfach nichts gekostet. Da waren dann 50-60 Liter Verbrauch irrelevant weil ein Liter eben nur 21 Cent gekostet hat. Bis 2010 fiel der Verbauch auf ca 35 Liter ab, gleichzeitig stieg die Durchschnittsgeschwindigkeit von 50 auf 75 km/H. Als die Euro 1 Einführung 1993 kam stieg der Verbrauch teilweise auf plus zehn Prozent. Das lag daran, dass die heute bekannten Mittel zur Verbrauchsreduzierung wie Hochdruckeinspritzung oder elektronische Einspritzsteuerung damals noch nicht ausgereift waren. Die normale Reihenpumpe spritze den Diesel durch die Düsen und die Menge, bzw. der Einspritzpunkt waren rein mechanisch geregelt. Um Euro 1 zu erfüllen haben die Techniker den Förderbeginn einfach näher an den Totpunkt gelegt, so fiel die Verbrennungstemperatur und die Stickoxidemission, der Verbrauch ging leicht nach oben.Die LKW's oder Busse waren früher alles Saugmotoren, heißt höhere Drehzahl und niedriger Verbrennungsdruck, heute ist das umgekehrt. Der Druck hat sich fast verdreifacht und die Drehzahlen sind um bis zu 60% verringert worden. Volvo fing dann an den Turbo ins Spiel zu bringen, DAF hingegen die Ladeluftkühlung, daraufhin fiel der Verbrauch deutlich. Dazu kam die Aerodynamik in Form von Dachspoilern zB. Damit ließ sich fünf bis zehn Prozent Sprit sparen und jeder Liter Ersparnis bedeutet, der Chef hat mehr in der Tasche. Als dann Euro 1 kam drehte sich alles nur noch um Abgasqualität und wie man die reduzierten Schadstoffe ohne Verbrauchserhöhung auf die Reihe bekommt. Von Euro 1 bis Euro 5 waren die Verbräuche immer um die 35 Liter auf 100 km. Wenn man bedenkt dass Werte unter 30 Liter möglich gewesen wären, man das aber nicht tun konnte aufgrund der Abgasgesetzgebung, weiß man, dass es der Politik gelegen kam dass man mehr Sprit braucht. Steuern und so…Euro 3, also 2001 ging nur deshalb, weil elektronische Hochdruck-Einspritzsysteme erfunden wurden. Mit denen konnte man aber Euro 4 und Euro 5 nicht erfüllen. Da kommt dann, das von dir angesprochene Adblue ins Spiel, und die Abgasrückführung. Als Euro 6 kam ging der Verbrauch erstmal seit der Einführung wieder nach unten, gleichzeitig musste man aber einen fünfstelligen Aufpreis zahlen um Euro 6 zu bekommen.Scania ist, was den Verbauch angeht, ungeschlagen und schlägt in aller Regel jeden Mercedes oder MAN. Auf Deutsch. Lange Achsen, drehmomentstarke Motoren, verbesserte Aerodynamik und bessere Automatikgetriebe sind ausschlaggebend dafür das man diese Verbrauchswerte hinbekommen hat. Wir reden von fast 50%. Noch kurz zum Thema Adblue. AdBlue wird direkt in den Abgasstrang eingespritzt und setzt dort Ammoniak frei. Dieser reagiert im SCR-Kat mit den Stickoxiden und wandelt sie in Stickstoff und Wasserdampf um. Ein vom Motorsteuergerät kontrolliertes Dosiermodul sorgt dafür, dass stets die für Drehzahl und Fahrzeuglast benötigte Menge eingespritzt wird. Der Verbrauch liegt bei etwa vier bis sechs Prozent des Diesels. Da AdBlue bei -11,5 Grad gefriert, ist der Tank für den Zusatz bei allen LKW's beheizbar.Autos sind mindestens genauso entwickelt worden. Gleichzeitig stört es aber einen Arbeiter weniger ob sein Auto jetzt ein oder zwei Liter mehr Verbraucht, einen Spediteur hingegen schon. Bei den Strecken und der Last die ein LKW bewältigen muss durchaus plausibel. Gleichzeitig aber wird an einem normalen PKW immer zuerst das probiert, was dann bei einem LKW in Serie geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.